Zurück

Digital, Trends

Das CAS Digital Real Estate an der HWZ geht in die zweite Runde

Fabienne Egloff 04.10.2017

Nach erfolgreichem Start im Sommer 2017 geht das CAS Digital Real Estate an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich in die zweite Runde. Dieser Lehrgang bildet Entscheidungsträger weiter, welche die Digitalisierung in der Immobilienbranche als Chance betrachten und dessen Potenziale nutzen wollen.

Den Studierenden wird ein ganzheitlicher Überblick über die aktuellen Entwicklungen rund um die Digitalisierung im ganzen Lebenszyklus von Immobilien vermittelt. Der Fokus liegt dabei auf einer Marktübersicht der relevanten Trends und digitalen Technologien sowie konkreten Applikationen. Betrachtet werden insbesondere Unternehmen und Start-ups, die im Bereich Digital Real Estate erfolgreich unterwegs sind. Dabei werden auch Konsequenzen für die verschiedenen Stakeholder wie beispielsweise Eigentümer, Baufachleute, Bewirtschafter oder Facility Manager in vielen Praxisbeispielen aufgezeigt. Die Teilnehmenden erarbeiten eine fokussierte Digitalisierungsstrategie und lernen, wie man diese umsetzt. «Wir freuen uns, Fachexperten und -expertinnen aus der Immobilienbranche diesen Studiengang auch im Sommer 2018 wieder anbieten zu können», erklärt Initiant und Studiengangsleiter Dr. Peter Staub.

Infoabende CAS Digital Real Estate an der HWZ:

  • Dienstag, 23. Januar 2018, 18:00 Uhr
  • Dienstag, 17. April 2018, 18:00 Uhr

Mehr Informationen