Privacy Policy

Datenschutzerklärung (Privacy Policy) der pom+Consulting AG

Präambel

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung ist die pom+Consulting AG, Technopark, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich, Schweiz, Tel. +41 44 200 42 00, Webseite www.pom.ch ("pom+Consulting") die Datenbearbeiterin/Datenverarbeiterin resp. die für die Datenbearbeitung/Datenverarbeitung Verantwortliche. Die bei pom+Consulting für den Datenschutz zuständige Person kann unter vorgenannter Postadresse oder per Email unter datenschutz@pom.ch erreicht werden.

Durch das das Klicken des "Cookies-Buttons" im Rahmen der Visualisierung der Webseite sowie Bei einer Anmeldung für unseren Newsletter, welche mit dem entsprechenden "Anmeldungs-Button" erfolgt, bestätigen Sie, dass Sie von der vorliegenden Datenschutzerklärung Kenntnis genommen haben und in eine Bearbeitung Ihrer Personendaten durch pom+Consulting im Sinne dieser Datenschutzerklärung einwilligen. Ihre Einwilligung stellt sodann die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch pom+Consulting sowie deren Auftragsdatenverarbeiter im Sinne dieser Datenschutzerklärung dar.

Sie können Ihre Einwilligung in die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Sinne dieser Datenschutzerklärung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtsmässigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung berührt wird. Zudem stehen Ihnen – je nach Gegebenheiten und anwendbarem Datenschutzrecht – insbesondere das Recht auf Auskunft über die betreffenden Personendaten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Bearbeitung, ein Widerspruchsrecht gegen die Bearbeitung sowie ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Verwendung Ihrer Personendaten

Personendaten sind Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare (d.h. identifizierte oder identifizierbare) Person beziehen. Sie geben Aufschluss über die Identität einer Person.

Jeder Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Beschaffen, Aufbewahren, Verwenden, Ändern, Bekanntgeben, Archivieren oder Vernichten von Daten gilt als Bearbeitung.

pom+Consulting bearbeitet nachstehende Personendaten: IP-Adresse, Name*, Vorname*, E-Mail-Adresse*, Firma*. Die nur für die Newsletter nötigerweise anzugebenden Personendaten sind beim jeweiligen Eingabefeld mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

Sämtliche im Laufe des Besuchs auf der Webseite inkl. aller Domains und Subdomains ("Webseite") erhobene oder von Ihnen eingegebenen Personendaten werden von pom+Consulting in dem Masse genutzt und bearbeitet, wie dies für die Identifikation der User, die Protokollierung und  den Support (bei technischen Problemen oder Anliegen)

Soweit pom+Consulting gesetzlich oder per Gerichtsentscheid dazu verpflichtet ist, wird sie Personendaten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.

Empfänger von Personendaten

pom+Consulting arbeitet mit der RTP GmbH, Josefstrasse 92, Zürich, Schweiz zusammen. RTP GmbH stellt die technische Plattform für die Webseite bereit. Ferner unterliegt RTP GmbH als Auftragsdatenverarbeiter den Weisungen von pom+Consulting.

Aufbewahrung

Ihre Personendaten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre Personendaten werden jedoch in jedem Fall spätestens 45 Tage nach Besuch gelöscht.

Sicherheit

pom+Consulting schützt Personendaten vor Verlust, Missbrauch, ungenehmigtem Zugang, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung durch angemessene Massnahmen. Hierzu bedient sich pom+Consulting geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, welche entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert werden. Allerdings kann pom+Consulting die absolute Sicherheit der Daten nicht garantieren. pom+Consulting übernimmt keine Haftung für Verstösse gegen diese Sicherheitsbestimmung, sofern sie nicht absichtlich oder grobfahrlässig erfolgen.

SSL-Verschlüsselung

Die Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Server-Log-Files

Der Provider der Webseite RTP GmbH erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten "Server-Log Files", die Ihr Browser automatisch an pom+Consulting übermittelt. Dies sind insbesondere:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Ihr Internet-Access-Provider);
  • Hostname des zugreifenden Rechners;
  • Status-Code (z.B. Server-/Client-Fehler)
  • verwendetes Betriebssystem;
  • Referrer URL ggf. mit verwendetem Suchwort;
  • Browsertyp und Browserversion;
  • verwendetes Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1);
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nach 45 Tagen gelöscht.

pom+Consulting behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Web Analyse-Tools

Um das Internet-Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzt die Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Die vorgesehene Option IP Anonymisierung ist aktiv.

Dieser Webanalysedienst stellt pom+Consulting Statistiken und Grafiken zu Verfügung, die Aufschluss über die Verwendung der Webseite geben. Dabei werden die Daten über die Benutzung dieser Webseite an den dazu verwendeten Server in den USA übertragen.

Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des «U.S.-Swiss Privacy Shields» und ist beim «Privacy Shield»-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden sich unter folgenden Links:

Einsatz von Cookies

Diese Webseite benutzt zwingende und nicht zwingende Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite nutzen.

Zwingende Cookies sind Daten, die an den Browser auf der Festplatte Ihres Computers gesendet werden können, damit wir Ihnen bestimmte Funktionen anbieten können. Sie benötigen keine Zustimmung der Nutzer der Webseite.

Mit Hilfe von nicht zwingenden Cookies sammeln wir Informationen zu den Besuchen der Webseite.

Zudem verwenden wir nicht zwingende Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Webseite, beispielsweise um Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten. Wir verwenden Cookies auch zur Optimierung unserer Werbung.

Nicht zwingende Cookies erfordern die Zustimmung der Nutzer der Webseite. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, Sie sind allerdings nicht verpflichtet, sie zu verwenden. Gewöhnlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies abgelehnt werden, während Sie weiterhin die meisten Funktionen der Webseite nutzen können. Sogenannte „Session-Cookies“ werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Darüber hinaus verwenden wir auch permanente Cookies. Diese bleiben nach dem Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Bei einem weiteren Besuch auf einer unserer Webseite wird dann automatisch erkannt, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen.

In den von uns verwendeten Cookies werden keine Personendaten gespeichert. Die von uns verwendeten Cookies können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen.

Bei allen Webbrowsern besteht die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies zu aktivieren, zu deaktivieren oder zu löschen, indem die Einstellungen oder Optionen des Browsers entsprechend konfiguriert werden. Falls Cookies ganz oder teilweise deaktiviert oder gelöscht werden, stehen allenfalls nicht mehr alle Funktionen der Webseite zur Verfügung.

Links zu anderen Webseiten

Die Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. pom+Consulting hat keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. pom+Consulting schliesst jegliche Verantwortung oder Haftung für die unter den Links abrufbaren Webseiten Dritter aus.

Schlussbestimmung

pom+Consulting behält sich das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Die neue Datenschutzerklärung gilt ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Es wird daher empfohlen, die Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren.

Sollte eine Bestimmung dieser Datenschutzerklärung unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

Vorbehalten im Einzelfall allfällig zwingend anwendbarer ausländischer Datenschutzrechte ist das anwendbare Recht das Schweizer Recht, unter Ausschluss der Kollisionsregeln des Bundesgesetztes über das Internationale Privatrecht. Vorbehalten im Einzelfall allfällig zwingend anwendbarer ausländischer Gerichtsstände ist der ausschliessliche Gerichtsstand Zürich 1, Schweiz.

Stand/letzte Änderung: 30.07.2018