Zurück

Team

pom+Consulting AG startet gestärkt ins 2019!

21.01.2019

Zürich, 21. Januar 2019: pom+Consulting AG, ein für Immobilien, Infrastrukturen und Organisationen tätiges Schweizer Beratungsunternehmen, erweitert die Teams in Zürich und Bern. Wichtige strategische Beratungsfelder werden damit ausgebaut.

Kevork Altanian, MSc in IT & Business Process Management und BSc in Wirtschaftsinformatik, übernimmt die Leitung der Service Unit Solution Design & Delivery. Er unterstützt Kunden über die verschiedenen Phasen des digitalen Transformationsprozesses - von der Ideenfindung, über Analyse und Design bis hin zum Testing und zur Nutzerschulung. Vor seiner Tätigkeit bei pom+ war Kevork Altanian IT Berater bei Accenture. Neben den Projektschwerpunkten im Bereich der Prozessdigitalisierung durch Dynamic Case-Management Lösungen arbeitete der Scrum Experte in verschiedensten Funktionen und Industrien, um die digitale Transformation voranzutreiben.

Dr. Johannes Gantner promovierte nach dem Architekturstudium und einem Masterstudiengang in erneuerbaren Energie in Bau- und Umweltwissenschaften an der Universität Stuttgart. In dieser Zeit war er als Forschungsprojektmanager am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Stuttgart, tätig und arbeitete an mehreren Studien mit, u.a. zur Weiterentwicklung von Nachhaltigkeitsbewertungen im Immobilienbereich und zum Nutzen von Umweltproduktdeklarationen in der Gebäudeökobilanz. Johannes Gantner zeichnet bei pom+ als Leiter für den Bereich Sustainability verantwortlich.

Isabel Gehrer, MBA in Digital Marketing und BA in Journalismus und Kommunikation, ist neu Head of Marketing und Sales. Zuvor war sie als Senior Marketing Managerin bei Swiss Life zuständig für das Marketing Key Account Management und hat als Marketing Associate bei Valfoo Asia Pacific Ltd. in Hongkong europäische Lebensmittelhersteller beim Markteintritt in China und Japan unterstützt.

Marc Eschler, Dipl. Bauing. FH und MAS in Real Estate Management, verstärkt das Team von pom+ als Experte im Bereich Building & Operations in Bern. Ein Fokus seiner Tätigkeit liegt auf den Themen Nachhaltigkeit und Effizienz über den gesamten Lebenszyklus von Immobilien. Dazu gehören Aufgaben wie Building Information Modeling (BIM), Entwickeln im Bestand, dezentrale Energie, Plusenergie-Quartiere und Smart Building im Kontext der integralen Immobilienökonomie. Davor war Marc Eschler für Unternehmen wie BKW Energie, Steiner und Losinger Marazzi tätig.

pom+Consulting AG

pom+, ein Schweizer Beratungsunternehmen, erbringt Dienstleistungen für Immobilien, Infrastrukturen, Unternehmen und Organisationen aus den Bereichen Bau-, Facility-, Property-, Portfolio- und Asset-Management. Die Kernkompetenzen von pom+ umfassen Performancemessung, Strategieentwicklung, Ressourcenoptimierung, Technologieeinsatz und Digitalisierungsstrategien – und lösungen mit Rücksicht auf den Lebenszyklus der Immobilien und Infrastrukturen. Über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die meisten Hoch- und Fachhochschulabsolventen, überzeugen mit Fachwissen, ausgewiesener Erfahrung und Know how aus rund 5‘000 Projekten. 

Mit Hauptsitz in Zürich und Niederlassungen in Basel, Bern, Lausanne, St. Gallen und Frankfurt berät pom+, als Spin-off der ETH Zürich gegründet, seit 1996 über 500 Kunden im In- und Ausland. www.pom.ch 

Medienkontakt

pom+Consulting AG
Dr. Peter Staub, CEO
Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich
Telefon +41 44 200 42 00
peter.staub@pom.ch, www.pom.ch