FM Monitor

Der grösste Datenpool im Facility Management der Schweiz

Benchmarking

Benchmarking bietet die Möglichkeit, Kosten- und Flächenkennzahlen von Liegenschaften zu vergleichen. So können Sie Stärken- und Schwächenprofile anlegen. Durch den Vergleich der eigenen Daten mit dem Benchmarkingpool können Sie Ihre Kennzahlen beurteilen und Optimierungspotenziale identifizieren. Über den Mehrjahresvergleich können Sie herausfinden, ob sich strategische Anpassungen „auszahlen“ und Sie die Effekte erzielen, die Sie geplant haben. Für alle Liegenschaften in Ihrem Portfolio können Sie auf Basis der Kennzahlen die Kosten prognostizieren. Die Flächenkennzahlen helfen Ihnen, das Flächenmanagement zu verbessern und die Effizienz Ihrer Gebäude zu beeinflussen.

Weitere Informationen

Trendanalyse

Die Trendanalyse zeigt Ihnen auf, wohin sich der Markt bewegt, zeigt neue Geschäftsfelder auf und ist eine gute Grundlage für Ihre Strategieentwicklung. Die TOP 10 Trends helfen Ihnen, Ihre Wettbewerbsvorteile auszubauen.

Weitere Informationen

FM Monitor Webservice

Der FM Monitor bietet die Möglichkeit, Immobilien mit dem grössten FM-Daten-Pool der Schweiz zu vergleichen. Für insgesamt 13 Objekttypen werden seit 2002 jährlich umfassende Kosten- und Flächenkennzahlen analysiert und publiziert. Der Pool umfasst über 12‘900 Liegenschaften mit einer Gesamtgeschossfläche von über 46 Mio. Quadratmetern aus allen Branchen: Banken, Versicherungen, Immobilienunternehmen, Industrie, öffentliche Hand und weitere.

Zum FM Monitor Webservice

Organisation

Zu den Partner des Kosten und Flächenbenchmarking FM Monitor gehören die ETH Zürich, die EPFL und die ZHAW.

Zur Organisation